Dixieland Festival Dresden
Der Macher, seine Frau und die DIXIE-Fans
1971 fing alles an, in der Zwischenzeit sind es viel Festivals geworden. Jedesmal tolle Stimmung auf Straßen von Dresden, in der Garde, auf der Prager Straße und nicht zu vergessen auf der Elbe bei der Riverboat- Shuffel. 2011 40 mal, seit 1971 genau 901 Bands und Solisten mit 6 520 Jazzern aus 43 Ländern Europas, Nord- und Südamerikas, Asien, Australien/Neuseeland und Afrikas. Ein Eldorado für jeden Dixie-Fan und natürlich auch für alle Fotografen, ob Profis oder Laie. Fröhliche ausgelassene Menschen, Musiker die mit Freude spielen. Eindrücke wohin man schaut. Ich habe versucht ein paar Impressionen in den letzten Jahren einzufangen. Viel Spaß dabei.
Quelle: Archiv des SFV - SÄCHSISCHE FESTIVAL VEREINIGUNG e.V. Fotos: Dietmar Wolf 2009-2012
Riverboat-Shuffel Fachsimpeln Druckluftorchester Reflektionen Auch dicke Backen gehoren dazu 2012 letzte Veranstaltung im Kulti Maskotchen Garde Vor dem Dixi kommt die Arbeit Urgestein seit dem ersten Festival Der Chef mit den Zwillingen Der Chef mit den Zwillingen Es gibt keine Altersbegrenzung Garde Garde Garde zurück